Musiktherapie Vorteile

Weltweit lieben und hören Menschen Musik. Es berührt jede einzelne Seele. Für viele Menschen in vielen Kulturen ist Musik ein wichtiger Aspekt des Lebens. Aber die meisten Menschen werden geschockt, wenn sie von dem Begriff Musiktherapie hören. Es scheint, dass diese Therapie für viele Menschen auf der ganzen Welt immer noch ein Fremdwort ist. Wie der Begriff Therapie nahelegt, ist Musik durch Therapie ein Prozess, bei dem ein Therapeut einem Klienten hilft, seine Gesundheit zu verbessern oder zu erhalten. Forscher in Musik haben festgestellt, dass Musik eine ausgezeichnete Macht hat, Krankheiten auszustoßen. Die Therapie wird verwendet, um Menschen zu helfen, die unter Krankheiten wie psychischen Störungen, medizinischen Problemen, sensorischen Beeinträchtigungen, Entwicklungsstörungen und anderen gesundheitlichen Beschwerden leiden. Die Geschichte der Musik geht weit zurück in die Zeit, als David die Harfe spielte, um König Saul von ein böser Geist. Und schon 400 v. Chr. Spielte Hippokrates, der griechische Medizinvater, Musik für seine kranken Patienten. Im 17. Jahrhundert entdeckte der Gelehrte Robert Burton, dass Musik bei der Heilung von Krankheiten eine Rolle spielt. Und in den meisten Teilen der Welt, vor allem in Südamerika und Afrika, verwendeten Medizinmänner Gesänge und Tänze als Weg zur Heilung von Patienten. Die Musik, wie wir sie kennen, begann während des ersten und zweiten Weltkrieges. In dieser Zeit reisten Musiker in Krankenhäuser und spielten für Soldaten, die an verschiedenen Krankheiten und körperlichen Verletzungen litten. Die praktische Anwendung von Musik für die Heilung ist unwiderstehlich. Modernste Musiktherapie hilft dem Autisten, seine Emotionen zu proben und hilft Patienten mit Parkinson-Krankheit zu laufen. Musik verwendet eine Vielzahl von Techniken im Umgang mit gesundheitlichen Beschwerden. Zu den gebräuchlichsten Techniken gehören Musikimprovisation, die Verwendung von vorkomponierten Liedern und rezeptives Musikhören. Ein Fall, in dem Musiktherapie eingesetzt wurde, war die Heilung einer 35 Jahre alten Frau mit Brustproblemen. Diese Frau lag im Bett und stöhnte vor Schmerzen, aber als ihr kleiner Junge mit seinem Schlagzeug für sie das Schlagzeug spielte, fühlte sie sich plötzlich besser. Und nach ein paar Stunden war die Frau in der Lage, aufzustehen und einige Hausarbeiten zu erledigen. Für diejenigen, die mit Musiktherapie nicht vertraut sind, ist die Vorstellung, dass eine Frau von einem kleinen Jungen, der sein Schlagzeug spielt, geheilt wird, gelinde gesagt. Studien haben jedoch gezeigt, dass sich Musik positiv auf die Emotionen eines Patienten auswirkt, da er bestimmte Teile des Gehirns beeinflusst. Daher reagieren viele Schlaganfallpatienten günstig auf Musik. In der Tat haben kürzlich durchgeführte Studien gezeigt, dass von fünfzig Schlaganfallpatienten fünfunddreißig Patienten, die der Musiktherapie ausgesetzt waren, sich vollständig erholt haben. Mit all den Vorteilen der Musiktherapie überrascht es nicht, dass dieser Bereich schnell an Popularität gewinnt . Viele Krankenhäuser wenden sich jetzt der Musik zu, als das billigste Werkzeug zur Heilung und Linderung von Schmerzen bei Patienten. Und mehr Länder rekrutieren inzwischen erfahrene Musikkomponisten, Produzenten und Sänger auf dem Gebiet der Musiktherapie. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel, müssen diejenigen, die sich für eine Position als Musiktherapeuten qualifizieren können, Kenntnisse in Gitarre, Klavier, Lesen und Musiktheorie haben. Es ist erwiesen, dass jeder auf Musik reagieren kann.

Musik schlägt zum Verkauf